Test Portfolio
Testportfolios


Kindertagesstätte Tiyani

Mitten in der Township „Orange Farm“ südlich von Johannesburg baute ein Team aus freiwilligen Helfern vom 11. bis 18. September 2015 die Kindertagesstätte „Tiyani“ für 45 Kinder um.

 

Die KITA wurde 2011 von Martha Mongonyi gegründet. Vor dem Einsatz befand sich die KITA in einer Wellblechhütte. Die KITA hatte weder eine Küche noch eine Toilette. Die Mahlzeiten für die Kinder wurden im Haus von Martha zubereitet und die Kinder benutzten auch dort die Toilette. Auch gab es auf dem KITA Gelände kein Klettergerüst oder sonstige Spielzeuge, um die Beweglichkeit der Kinder zu fördern.

Während mehreren Monaten hat das Team aus dem Kanton Zürich gewirbelt und Geld gesammelt, um das Leben von Martha und den Kindern positiv zu verändern.

Im September reiste das Team, nach einer langen Fundraising-Phase, voller Vorfreude und Spannung, was sie wohl erwarten wird, nach Johannesburg. Die Freude und Dankbarkeit der Einheimischen hat das Team sehr überrascht.Nach einer wunderschönen und intensiven Zeit in Südafrika sind sie mit vielen Eindrücken und einem Herzen voller Dankbarkeit wieder in die Schweiz zurück gekehrt.

Das Resultat lässt sich sehen:

  • Ein Zaun umgibt das Gelände. Die Kinder haben viel Auslauf und einen Spielplatz um ihre motorischen Fähigkeiten zu entwickeln.
  • Ein Garten für Gemüseanbau wurde angelegt sowie Bäume gepflanzt.
  • Das neue Haus mit Betonfundament, Blatten Boden ist isoliert und dicht und hat neben 3 Klassenzimmern, 1 Babyraum/Krankenzimmer sowie eine Küche und Toilette.
  • Das Spiel- und Lernmaterial hilft den Lehrerinnen, die Kinder altersgerecht zu fördern.

Spendenziel erreicht!

Das Team sammelte genug Geld und baute die KITA erfolgreich um.
Vielen herzlichen Dank!

JAM & viele Kinder in Südafrika

 

Infos zur KITA

  • KITA Name: Tiyani
  • Gegründet: 2011
  • Township: Orange Farm

Video


Die KITA vor dem Einsatz:

Die KITA nach dem Einsatz:



OBEN