Ihre Spende zählt

Wir danken Ihnen herzlich, dass Sie mit einer Direktspende oder einer Patenschaft Kindern und ihren Familien im südlichen Afrika helfen wollen. Sie haben die Möglichkeit, per Kreditkarte, Postfinance oder Paypal unkompliziert und direkt zu spenden. Ist Ihnen nachhaltige Hilfe besonders wichtig? Uns auch. Neu können Sie ein bestimmtes Projekt regelmässig unterstützen. Gerne werden wir Sie über den Projektverlauf auf dem Laufenden halten. Herzlichen Dank.

Für eine Banküberweisung genügen folgende Angaben:

Spendenkonto: PC 85-500500-7

IBAN: CH21 0900 0000 8550 0500 7

BIC von Postfinance: POFICHBEXXX

Inhaber: Stiftung JAM Schweiz, 8052 Zürich

Bitte Verwendungszweck angeben!

Spenden und Steuern sparen

Wer an die Stiftung JAM Schweiz spendet, spart Steuern. Bis zu 20 Prozent des Nettoeinkommens können für gemeinnützige Zuwendungen abgezogen werden. Die Stiftung JAM Schweiz wird in allen Kantonen als gemeinnützig anerkannt.

Einmalige Spende

Mit einer einmaligen Spende unterstützen Sie automatisch die vordringlichsten Projekte von JAM Schweiz. Bitte wählen Sie einen bestimmten Betrag oder nutzen Sie die Möglichkeit «Freien Betrag spenden». Dort können Sie die gewünschte Summe frei eingeben. Wählen Sie Ihre Option:

Schulpatenschaft - Ernähren Sie Kinder langfristig

Eine Patenschaft ist eine nachhaltige Unterstützung für unterernährte Kinder. Als Patin oder Pate ermöglichen Sie uns eine bessere Planung und Finanzierung der Schulernährung. Zudem helfen Sie uns Marketingkosten einzusparen. Sie wiederum erfahren genau, wohin Ihre Spende fliesst. Wir vermitteln Ihnen zwar keine Angaben zu einzelnen Kindern, informieren Sie aber über den Fortgang Ihrer Patenschule.

Wählen Sie rechts einfach aus, wieviele Kinder Sie ernähren möchten. Die Verrechnung erfolgt monatlich über Ihre Kreditkarte – ganz einfach und jederzeit mit einem Klick kündbar.

Sollten Sie lieber per Rechnung bezahlen wollen, dann kontaktieren Sie uns ganz einfach per E-Mail oder Telefon. Wir schicken ihnen dann eine Rechnung zu. Bereits mit 30 Franken können vier Kinder einen Monat lang ernährt werden.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.